Aktuell sind 121 Gäste und keine Mitglieder online

Am Freitag, dem 16. März 2018 dreht sich im "Kino unter'm Dach" - Schandauer Straße 64 in Dresden - alles um Jugger. Bekanntlich ist diese neuartige Sportart seit einiger Zeit unter dem Dach des TSV Rotation Dresden zu Hause. Unter dem Namen "I am Jugger" ist an diesem Abend eine Dokumentation mit anschließender Diskussion zu sehen. Nach der Premiere wird die Dokumentation auch kostenlos auf der Videoplattform Youtube zu sehen sein. An der Dokumentation hat der Rotationer Magnus von Lück in produzierender Rolle mitgewirkt. Es wird sich am 16. März über jeden interessierten Zuschauer gefreut. Zum Film: “I am Jugger” ist ein Dokumentarfilm, welcher unter Regie von Alejandro Asensi geschrieben und gedreht und zusammen mit dem unabhängigen Nonono Studio sowie Unterstütung einer internationalen Gemeinschaft von Juggerspieler*innen produziert wurde. Die Dokumentation gibt einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Sports durch den Kultfilm “The blood of heroes” (1988) von David Webb Peoples und den Einfluss von Jugger auf das Leben der Protagonisten. Der Film begleitet den Juggerspieler Miguel Ángel "Mike" Ruiz und sein Team, die Ninjas of Almoradí aus Spanien über eine Dauer von zwei Jahren auf ihrer Reise zu Veranstaltungen und Turnieren.  Dabei bereisen sie u.a. das größte Turnier in Deutschland mit rund 70 teilnehmenden Teams aus allen Teilen der Welt. Sie erreichen sogar das Turnierfinale und treffen dort auf Mark Hill und sein Team Setanta aus Dublin, Irland. Eine Reise durch 20 Jahre Sportgeschichte zeigt den Beginn von Jugger in den einzelnen Ländern, das Entstehen einer einzigartigen Sportkultur und den Zusammenhalt innerhalb der Gemeinschaft sowie die vorranschreitende Professionalisierung der Sportart. “I am Jugger” wurde 2015 mittels crowdfunding finanziert und über den Verlauf von drei Jahren unter anderem durch die Beteiligung von Runtun Films und Nubo Films produziert. Die Spieldauer des Dokumentarfilms beträgt 75 Minuten und beinhaltet englische Untertitel.