• Unsere Vereinschronik

    Unsere Vereinschronik

    "Aus der Geschichte des Sportvereins" - Die Vereinschronik des TSV Rotation Dresden ist für alle Interessenten der Sportgeschichte rund um Pieschen erhältlich.
  • Delegiertenversammlung 13.03.2024

    Delegiertenversammlung 13.03.2024

  • Rotation-Onlineshop

    Rotation-Onlineshop

    In Zusammenarbeit mit dem Sportausrüster 11TeamsSports bietet der TSV Rotation einen Online-Shop an. Vereinsmitglieder erhalten dabei besondere Rabattvorteile.
  • Ehrenamtsspiegel

    Ehrenamtsspiegel

    Im Rahmen des Internationalen Tages des Ehrenamtes wurde das das Ehrenamtssiegel der Stadt Dresden verliehen.
  • Fußballcamp 2024

    Fußballcamp 2024

    Vom 22.07. bis 26.07.2024 Fußballcamp beim TSV Rotation Dresden mit Unterstützung von Team Soccer.
  • Der Weg in den Verein

    Der Weg in den Verein

    Mit unseren vielfältigen Sportangeboten bieten wir zurzeit 1.000 Mitgliedern die Möglichkeit, Sport zu treiben.

    Beratung Umwandlung Hartplatz

    Am vergangenen Freitag (15.04) fand die bereits hier avisierte Beratung zum Thema „Umwandlung Tenne in Kunstrasen" statt. Unter der Teilnahme von Bürgermeister Herrn Donhauser, Beigeordneter für Bildung und Jugend der Stadt Dresden, dem Abteilungsleiter Sportstätten beim Eigenbetrieb Sportstätten Dresden, Herrn Seidel, und Vertretern des Präsidiums, der Abteilungsleitung Fußball und Trainern aller Altersklassen zu obigem Thema statt.

    Auf die Frage unseres Präsidenten „Wann ist Rotation endlich dran mit dem Kunstrasen?“ entwickelte sich eine sachlich geführte und ergebnisorientierte Diskussion.

    Durch die Verantwortlichen der Stadt wurde versichert, dass das Thema, trotz aller finanziellen Zwänge, den entsprechenden Stellenwert in der Stadt besitzt. Es wurde die Aussage gemacht, dass im Doppelhaushalt 2025/26 die entsprechenden Mittel in Höhe von 750.000,00€ für einen Belagwechsel, die notwendige Entwässerung und die Umrüstung der Beleuchtung auf LED vorgesehen sind.

    Bürgermeister Donhauser schlug vor, zu beantragen, die Mittel für die Projekterarbeitung in Höhe von ca. 50.000,00€ aus den Haushaltsmitteln des Stadtbezirkes zu finanzieren. In Zusammenarbeit von Verein und Eigenbetrieb wird ein solcher Antrag umgehend gestellt. Vorbereitende Arbeiten fanden bereits statt. Damit würde die Voraussetzung geschaffen, dann sofort nach Bewilligung der Mittel mit der Realisierung zu beginnen.

    Es gibt Licht am Ende des Tunnels!     

    Sparkasse 01  LHD Dresden 01  SMI  Rösch Office Watzke